Weitere Informationen unter +41 (0) 61 - 683 35 30
oder info@futura-montessori-basel.ch

Aufbauseminare für
Montessori-Lehrpersonen mit
mit Montessori in der Praxis
unter Fort- und Weiterbildung

Die Tagesschule – ein Tagesablauf

Ab 7.30 Uhr öffnen unsere Schule und das Kinderhaus ihre Türen für die Kinder. Ab dieser Zeit steht eine Lehrerin zur Verfügung, die die Kinder empfängt und bis zum Unterrichtsbeginn um 8.00 Uhr betreut. In dieser ersten Zeit können die Kinder spielen, frühstücken oder sich bereits an die Arbeit machen. Alle Räume stehen zur Verfügung.

Bis 8.00 Uhr sollten alle Kinder in der Schule sein. Da wir einen offenen Beginn ab 7.30 Uhr haben, müssen nicht alle Kinder auf einmal kommen.

Der Schulmorgen geht bis 13.00 Uhr. Dazwischen gibt es die Möglichkeit für Pausen (im Freien) und Zeit fürs Znüni, je nach Bedürfnis der Kinder.

Am Montag und Freitag gibt es eine Schulkonferenz, die für alle Lehrer und Schüler obligatorisch ist. Sie bietet den Raum für Informationsaustausch, die Klärung von Problemen, das Erzählen von Geschichten, gemeinsames Singen, kurzum dem Erleben, in der gesamten Gruppe zusammen zu sein.

Gegen 13.00 Uhr erhalten die Kinder ein Mittagessen, welches sie selbst mit kochen. Die Mittagspause geht bis 14.00 Uhr. In dieser Zeit können die Kinder sich ausruhen, spielen oder in Arbeiten vertiefen, oder sich eine halbe Stunde im Freien aufhalten.

Von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr stehen den Kindern Angebote und Kurse zur Auswahl. Angebote können je nach Interesse frei gewählt werden, die Anmeldung zu Kursen ist für die Dauer des Kurses verbindlich.

Die Zusammenstellung der Angebote und Kurse für ein Semester ist abhängig von den Bedürfnissen der Kinder.

Mit steigender Schülerzahl haben die Kinder pro Nachmittag die Wahl zwischen ein oder zwei Angeboten. Die Gruppengrösse hängt vom Angebot ab, es wird jederzeit eine intensive Begleitung ermöglicht.

Da wir eine Tagesschule sind, erteilen wir keine Hausaufgaben. Kinder, die gerne am Nachmittag arbeiten möchten, können dies, je nach Angebot des Tages.

Um 18.00 Uhr endet der Tag für die Kinder in der Schule, sie können aber auch schon nach Kursende um 15.30 Uhr und dann flexibel bis 18.00 Uhr abgeholt werden.

Individuelle Absprachen über die Betreuungszeiten hinaus sind jederzeit möglich.